1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Verkehrspolitische Leitlinien

Der Freistaat Sachsen wird in den kommenden Jahren folgende verkehrspolitische Zielstellungen umsetzen:

  • wirtschaftliche Dynamik und Mobilität durch leistungsfähige, umweltverträgliche Verkehrsinfrastruktur für wirtschaftliche Dynamik und Mobilität schaffen und erhalten;
  • Weiterhin Defizite im Verkehrsnetz abbauen und vorhandenen Verkehrsinfrastruktur erhalten;
  • Sachsen zu mitteleuropäischer Verkehrsdrehscheibe entwickeln;
  • Integrierte Verkehrspolitik durch Zusammenwirken aller Verkehrsträger erreichen;
  • Weiterführende Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene; Schienenverkehr stärken;
  • Intelligente Verkehrssteuerung durch IuK – Technik (Verkehrstelematik);
  • Moderne Strategien zur Reduzierung von Verkehrsströmen umsetzen;
  • Reduzierung der verkehrsbedingten Luftbelastung in den Städten;

Verkehrspolitische Handlungsschwerpunkte für die Verkehrsinfrastrukturentwicklung

  • Komplettierung Autobahnnetz
  • Leistungs- und Qualitätserhöhung der Schienenverbindungen im Transeuropäischen Verkehrsnetz (TEN-V) und zum transnationalen Fernverkehrsnetz
  • Entwicklung und Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle zu einem Drehkreuz des internationalen Luftverkehrs
  • Verbesserung der Verkehrsverbindungen mit Polen und Tschechien
  • Anbindung strukturschwacher Gebiete an Ballungsräume
  • Ausbau des Sachsendreiecks

Marginalspalte

© Institution